Hier könnt Ihr bereits einen Einblick in die Filmauswahl der Wie.MAI.KAI 2012 erhalten.

Wir danken ganz herzlich für die tolle Unterstüzung Kazé und Universum Anime.

 blank

One Piece – 9. Film: Chopper und das Wunder der Winterkirschblüte [in HD]

 

TAG: Samstag:
ZEIT: 19:50 Uhr
Regie: Junji Shimizu
Label: Kazé
Produktionsjahr: 2008
Genre: Action
Beschreibung:

Das Epos setzt Segel! Nami hat rote Wangen, Schweißperlen auf der Stirn und diesen ganz speziellen Blick. Für Sanji kann das kann nur eins bedeuten: Sie hat sich endlich in ihn verliebt! Leider liegen die Dinge etwas anders. Nami hat hohes Fieber und braucht einen Arzt. So landen die Strohhut-Piraten auf einer Winter-Insel, doch Ruffys Begeisterung für den meterhohen Schnee kühlt sich ganz schnell wieder ab, als er erfährt, dass fast alle Ärzte von dem ehemaligen König Wapol vertrieben wurden. Nur Dr. Kuleha lebt noch weit oben auf einem Berg zusammen mit ihrem Assistenten – Chopper! Für die Strohhut-Piraten beginnt ein beschwerlicher Weg, um Nami zu retten und das Vertrauen des kleinen blaunasigen Rentiers zu gewinnen …  Strohhut aufsetzen, Buddel Rum klarmachen und einschiffen – zum neunten, großen Filmabenteuer von Ruffy und seiner verwegenen Crew. Bewegend wie die See, adrenalingeladen wie ein Sprung von der Planke und sicher nichts für Landratten!

 

 

blank

Welcome to the Space Show

 

TAG: Sonntag
ZEIT: 16 Uhr
Regie: Koji, Masunari
Label: Universum Anime Produktionsjahr: 2009
Genre: Science Fiction, Anime, Children/Kind
Beschreibung:

Bevor die fünf Grundschulkinder Natsuki, Amane, Kiyoshi, Noriko und Kji ihren fünf-tägigen Klassenausflug antreten, begeben sie sich auf die Suche nach ihrem entlaufenen Zwerghasen Pyon-Kichi. Stattdessen finden sie jedoch einen verletzten Hund, den sie in ihre Schule bringen, um seine Wunden zu versorgen. Wie sich herausstellt handelt es sich bei dem Hund um einen Außerirdischen, der den Kindern als Dankeschön für ihre Hilfe eine Reise ins Weltall anbietet, die sie mit großer Freude annehmen. Kaum auf dem Mond angekommen, berichtet der Außerirdische von den Vorkommnissen auf der Erde: Unter anderem davon, dass er von Wilderern verletzt wurde. Daraufhin wird die Reiseroute zwischen Erde und Mond mit sofortiger Wirkung gesperrt. Doch wie sollen die Kinder nun zurück zur Erde kommen? Ihnen bleiben fünf Tage, bis der Klassenausflug zu Ende ist und ihre Eltern feststellen werden, dass sie verschwunden sind. Eine spannende und abenteuerreiche Weltall-Odyssee und der Wettlauf gegen die Zeit beginnen…

blank

Madoka Magica

 

TAG: Samstag
ZEIT: 19:00 Uhr

Regie:
Akiyuki Shinbo
Label: Universum Anime Produktionsjahr: 2010
Beschreibung:

Als die Junge Schülerin Madoka Kaname eines Morgens von ihrem kleinen Bruder aus einem merkwürdigen Traum gerissen wird, geht sie wie gewöhnlich mit Ihren Freundinnen zur Schule. Dort stellt sie jedoch fest, dass das Mädchen, das ihr kurz zuvor im Traum begegnete, ihre neue Mitschülerin Homura Akemi ist. Als sie am Nachmittag mit ihrer Freundin Sayaka in einen Musikladen geht, hört sie plötzlich eine um Hilfe bittende Stimme. Als sie der Stimme folgt, findet sie ein verwundetes, magisches Wesen namens Kyubey, das von der neuen Mitschülerin gejagt wurde. Als sie Homura das magische Wesen nicht übergeben will, schlittert Madoka nach und nach weiter in mysteriöse Parallelwelten, in denen Magical Girls gegen böse Hexen kämpfen. Werden sich Madoka und ihre Freundin Sayaka an den Rat ihrer Beschützerin halten und darauf verzichten, ebenfalls Magical Girls zu werden, oder entgegen der Empfehlung das verlockende Angebot annehmen?

blank

Patchi Update

 

 

TAG: TBD
ZEIT: TBD

Regie: Kim-Quy Nguyen
Produzent: Martin Rohé
Produktionsjahr: 2010

Beschreibung:

Patchi, der kleine Roboter, ist auf der Suche nach seiner Familie. Mit Hilfe seiner Mitstreiterin kommen sie eines Tages an vor den Toren von Nani City, Patchis Heimatstadt. Doch was Sie dort erwartet, hätte niemand ahnen können. Patchi Update ist ein Projekt der Filmakademie Baden-Württemberg im Rahmen der Filmgestaltung 2 Wintersemester 2010/2011 und lief bereits auf unterschiedlichen Filmfestivals wie in Bayreuth, Baden-Württemberg oder in Kanada. Zudem wird am Samstag ein Pannel zum Thema „Wie ein Anime entsteht“ von den Machern des Films abgehalten.

 

 blank

K-ON!! 2. Staffel

 

TAG: Samstag
ZEIT: 10:30 Uhr 

Regie:

Label: Kazé
Produktionsjahr: 2010
Beschreibung:

Keks, Spaß & Rock ’n Roll – Nachschlag  Für die fünf Mitglieder des Popmusikklubs beginnt ein neues Schuljahr. Yui, Mio, Ritsu und Tsumugi sind ziemlich stolz, denn immerhin gehören sie jetzt zu den Ältesten an ihrer Oberschule. Und endlich sind die Mädchen auch zusammen in einer Klasse. Aber schon kurze Zeit später wird ihnen klar, dass Azusa alleine im Musikraum sitzt, sobald sie die Schule verlassen. Um das zu verhindern, starten die Mädchen die schwierige Suche nach neuen Talenten für die Band. Doch leider scheint niemand Interesse daran zu haben, Mitglied im Popmusikklub zu werden. Es sieht ganz so aus, als müssten die fünf Mädels ihre leckeren Törtchen vorerst noch alleine genießen …  Das Moe-Barometer schlägt wieder aus, denn Yui, Mio und Co kehren zurück auf die große Anime-Bühne! Ein zweites Ausrufezeichen für noch mehr süße, musikalische Verrücktheiten aus dem Hause Kyoto Animation!!

 
blank

Maid-sama

 

TAG: Sonntag
ZEIT: 10:40 Uhr

Regie:

Label: Kazé
Produktionsjahr: 2010
Beschreibung:

Ich weiß, was du nach der Schule machst! Misaki ist 16 Jahre alt, hübsch, und geht an die Seika-Oberschule. Ach ja – und sie kann Jungs nicht ausstehen. Dumme Sache, jedenfalls wenn man Schülersprecherin an einer Schule ist, die fast nur von Jungs besucht wird. Misaki lässt keine Gelegenheit aus, um diesen ungepflegten Neandertalern eins reinzuwürgen. Bis zu dem Tag, an dem der coole, unnahbare aber gutaussehende Herzensbrecher Takumi ihr kleines Geheimnis entdeckt. Jetzt hat Misaki ein Problem – was passiert wohl, wenn Takumi ausplaudert, dass sie nach der Schule in einem aufreizenden Kleidchen in einem Maid-Cafe arbeitet? Eine romantische Komödie von J.C. Staff (Azumanga Daioh, Kare Kano, Ikki Tousen) und Geneon Universal Entertainment (High School of the Dead). Voller Slapstick, verrückter Protagonisten und jeder Menge Schmetterlinge im Bauch.

 blank

The voices of a distant star

 

TAG: Sonntag
ZEIT: 11:30 Uhr

Regie:
Makoto Shinkai
Label: Kazé
Produktionsjahr: 2001
Beschreibung:

Bis wohin reicht dein Sehnen? Schon als Kinder hatten Mikako und Noboru immer nur Augen füreinander. Doch als Mikako eingezogen wird, um als Teil der Weltraumflotte in den Weiten des Alls gegen die Tarsianer zu kämpfen, bleibt ihr Freund Noboru allein auf der Erde zurück. Über ihre Mobiltelefone halten sie Kontakt, doch eine Nachricht zu übertragen dauert Jahre. Je weiter Mikako ins All vordringt, desto stärker verschieben sich Raum und Zeit, die Brücke zwischen den beiden droht einzustürzen. Doch obwohl Lichtjahre voneinander entfernt, sind sie sich in Gedanken ganz nah. In ihren Herzen nistet die Unvergänglichkeit und verbindet sie mit einem unsichtbaren Faden. Makoto Shinkai hat dieses berührende Meisterwerk über Liebe, Zeit und Raum im Alleingang an seinem Macintosh geschrieben und produziert. Es begründete seinen Ruf als neuer Stern am Anime-Himmel und entführt einen in die wundervoll inszenierte Welt zwischen Erde und Sirius.

 blank

Angel Beats

 

TAG: Sonntag
ZEIT:  12:00 Uhr

Regie:
Kisi Seiji
Label: Universum Anime
Produktionsjahr:
2010
Beschreibung:

Als der Junge Otonashi eines Tages auf dem Gelände einer ihm unbekannten Schule aufwacht, kann er sich nicht erklären, wie er hierher gelangte. Dass ihm ein Mädchen gegenüber steht, das eine Waffe in der Hand hält und er keine Erinnerung an sein bisheriges Leben hat, sorgt in dieser unangenehmen Situation für zusätzliches Unbehagen. Doch das Mädchen namens Yuri ist Otonashi gegenüber freundlich und erklärt ihm, was Sache ist: Otonashi ist gestorben und befindet sich nun in einer Welt zwischen Leben und Tod, in der verstorbene Jugendliche von Tenshi, einer mysteriösen Dienerin Gottes, terrorisiert werden. Als Otonashi von der Untergrundorganisation Shinda Sekai Sensen erfährt, tritt er der Gruppe bei um gemeinsam mit den anderen Mitgliedern gegen die böse Herrscherin zu kämpfen. Doch wie ist Otonashis irdische Vergangenheit mit den Geschehnissen in der Zwischenwelt verknüpft? Und warum will Otonashi nicht von dem Gedanken ablassen, dass die mysteriöse Toshi ein ganz gewöhnliches Mädchen wäre?