Wie.MAI.KAI – Die Rhein-Main-Con vom 17. April 2010

Die Anime-, Manga- und Japan-Convention „Wie.MAI.KAI 2010 1.0 – Die Rhein-Main-Con“ fand am 17. Apirl erstmalig im Bürgerhaus Kastel in Wiesbaden (Mainz-Kastel) statt und begrüßte knapp 500 Besucher und Gäste.

Das Rahmenprogramm bestand aus einem Bühnenprogramm, Wettbewerben, Work-shops, Fanartausstellern, Bring & Buy, Gamesroom, dem beliebten Maidcafé “MaiDelicious” mit den hübschen Maids, einem Japanstand, einer Fotoecke sowie Händlern und Ausstellern.

Im Showprogramm gastierten u.a. folgende Künstler:
– Ongaku no Kara
– StrawbellyCake & PaperBlossom
– Team GAI
– Moonlight Melodies

Im Händlerraum boten die Händler
– FinalFun
– X-tra-BooX
– myCostumes
– Ruzi und
– Otakusan
für ein abwechslungsreiches Angebot.

An Workshops wurde ein
– Cosplay Worshop von Mayuyu
– Para Para Workshop von Nullse
– Zeichenworkshop von KaBoom!
– Anime Video Workshop von Michael Mathews angeboten.

An weiterem Angebot bestand der
– Gamesroom in Kooperation mit S*Vv*A*M*P
– RGP
– Kunstaussteller wie
— Vee-Jas
— KaBoom!
— Freigeist e.V.
– Bring & Buy
– Hollywood Nail Designs
– Japan Reiseland

Fotogalerie Wie.MAI.KAI 2010 1.0

 

(c) Video by Micheal Mathews

Auszug einiger Presseartikel:

SF-Radio.net, April 2010
On Tour auf der Wie.MAI.KAI [2010 1.0] – es war bunt

Pummeldex, April 2010
Pressebericht Pummeldex auf der Wie.MAI.KAI 2010 1.0

Frankfurter Rundschau 7. April 2010
Schwarzweiße-Parallelwelten

<< Zurück zur Wie.MAI.KAI Eventübersicht

Spenden