der-junge-und-das-biest-film

Erfolgsregisseur Mamoru Hosoda (“Das Mädchen, das durch die Zeit sprang” und “Ame + Yuki – Die Wolfskinder”) erzählt auf der Wie.MAI.KAI 2017 Die Anime, Manga & JapanConvention eine rasante und inspirierende Geschichte über das Erwachsenwerden, Mut und wahre Freundschaft!
Kyuta ist ein einsamer und elternloser Junge, der im Tokioter Stadtteil Shibuya umherstreunt und in den Tag hinein lebt. Doch eines Tages betritt er versehentlich das fantastische Bakemono-Reich „Jutengai“, das von Tiermonstern bevölkert wird. Verloren und auf der Suche nach einem Weg zurück trifft er auf den bärenartigen Schwertkämpfer Kumatetsu. Trotz seines wilden Aussehens ist dieser dem kleinen Jungen freundlich gesonnen uns nimmt sich seiner an. Doch als es Kyuta eines Tages zurück in seine Heimat verschlägt und er dort das Mädchen Kaede kennenlernt, fühlt er sich zunehmend zwischen den beiden Welten hin- und hergerissen…

Kommentar verfassen