show-vii-arc

Die Musik der Visual / Alternative Metal Band VII ARC vereint Elemente unterschiedlichster Stilistiken aus eingangigen Nu Metal Grooves, aggressiven Breakdowns des Metalcore, melodischer Energie des Alternative Rock, du¨steren Synthesizer des Industrial, sowie theatralischem Klargesang des Gothic Metal. Die Texte befassen sich mit den zahlreichen Schwächen, Ängsten, aber auch Hoffnungen eines jeden Menschen.

Mit Einflussen aus der japanischen Rockszene leben die vier Jungs aus Essen / NRW seit Anfang 2014 ein Genre aus, bei dem optisch auffallende Outfits, experimentelle Songs der meist härteren Art und eine leidenschaftliche Live-Performance kombiniert werden.
Ihre Live-Show ist aufgrund seines exotischen Charakters auch für szenenfremdes Publikum geeignet, wobei besonders Fans von Black Veil Brides, Motionless In White und natürlich Fans japanischer Acts, wie the GazettE und Dir En Grey, Gefallen an ihrem Auftreten finden.
Im Jahr 2016 hat die Band auch ihr erstes Studioalbum “DOXA” zusammen mit einer Videoauskopplung des Stückes “Laughing Masochist” veröffentlicht. Dieses Album könnt Ihr beim Meet and Greet im Anschluss des Konzertes im Foyer der Wie.Mai.Kai käuflich erwerben.

Kommentar verfassen